Alternative partnersuche für menschen mit erhöhtem sozial-ökologischen bewusstsein

Die Soziologin und Autorin Eva Illouz beschrieb zum Beispiel äußerst erfolgreich "Gefühle in Zeiten des Kapitalismus" und wie der Glaube an die Liebe Menschen dazu bringt, permanent an der Selbstoptimierung zu arbeiten.Was aber ist mit denen, die weder Lust oder Ressourcen haben, um am "Marktgeschehen" teilzuhaben?Diversität und Menschlichkeit sollen hier keine leeren Worte sein.

Die Idee Liebe und Marktwirtschaft zusammenzudenken, ist selbstverständlich keine neue.Doch immer wieder gibt es Betrugsfälle sowie Ärger um Verträge und mangelnden Datenschutz.PARTNERBÖRSEN IM TEST Im Dschungel der Dating-Plattformen hat man die Qual der Wahl.Einen aktuellen Test von elf deutschen Anbietern mit jeweils mehr als einer Million Mitgliedern hat Stiftung Warentest vorgelegt.Bei den Singlebörsen, wo die Nutzer selbst nach Profilen suchen, liegen die miteinander kooperierenden Portale Friendscout24 und vorn.

Alternative partnersuche für menschen mit erhöhtem sozial-ökologischen bewusstsein

Marc Wathieu/Flickr Der Liebesmarkt ist einer, der nie crasht.Denn Liebe wollen oder brauchen wir alle in irgendeiner Form.Dennis Winter ist Vater eines Kindes mit Autismus und er hat sich diese Frage, mit Blick auf seinen Sohn, gestellt.Heraus kam eine Online Freundes- und Partnerbörse: In den USA und in Kanada gibt es bereits seit einiger Zeit spezielle Online Partnerbörsen für Menschen mit Autismus.

Die Zielgruppe der "echten Menschen" hat sich aber schnell erweitert.

Das Oxford Internet Institute hat herausgefunden, dass sich im Schnitt 30 Prozent der Paare in westlich geprägten Ländern über Onlinedating kennengelernt haben.

Viele Angebote sind kostenpflichtig, und der Markt der einsamen Herzen ist heftig umkämpft.

Winter wollte zunächst eine Plattform schaffen, auf der sich Menschen mit und ohne Autismus kennenlernen und vielleicht auch verlieben können.

Für Menschen mit Autismus oder Hochsensibilität hat die Partner- und Freundessuche im Netz einen entscheidenden Vorteil.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *