Studenten singles greifswald

Während die großen Wohnungen gerade auch in den Plattenbaugebieten eigentlich unter dem Durchschnitt liegen. Das is nen Handicap, das hat, glaube ich, jede Universitätsstadt.""Man nennt das im Neudeutschen Re-Urbanisierung"Hinzu kommt ein weiteres Phänomen: In den letzten Jahren sind immer mehr Menschen aus dem Umland nach Greifswald gezogen.

Reifere Damen in bunten Mänteln samt Ehemännern auf dem Weg zum Supermarkt. Es war schon immer so, als wenn mir suggeriert wurde: Sie sollen hier nich hin. Is eigentlich auch son bisschen schade, dass die WGG da auch drauf Wert gelegt hat, dass doch Ältere dann so hier herziehen."Klagt die pharmazeutisch-technische Assistentin, die werktags ins benachbarte Wolgast pendelt, um dort in einer Apotheke zu arbeiten - nur um hinzuzufügen, das mit dem hohen Altersschnitt sei aber auch der einzige Wermutstropfen in ihrer "Plattenbausiedlung 2.0".Und das war dann schon unheimlich, wenn man wusste, wenn's dunkel wird, ab um sieben, achte, sich die Polizei da aufgestellt hat, um das irgendwie abzuschirmen. Das Dumme is, dass die Leute, die sich jetzt diese Wohnungen hier auch nicht leisten können, also wirklich die ganzen Arbeitslosen, alle drüben in das Wohngebiet gezogen haben. Und eben die ganzen, sag ich jetzt mal als blöden Ausdruck, Hartz-IV-Familien."Luftlinie ist es nur knapp einen Kilometer vom Ostseeviertel bis nach Schönwalde - und doch liegen Welten dazwischen. In der reform-orientierter Privat-Schule mangelt es an nichts. Der Vorteil is halt, dass man zum Beispiel nicht mehr tausende Bücher braucht, sondern dass man das alles in diesem kleinen i Pad drin hat. Während andere Städte speziell im Osten damit zu kämpfen haben, dass ihnen die Bevölkerung stiften geht und die, die da bleiben, immer älter werden, wächst die Hansestadt. Und den Säckel der Stadtväter; nicht ganz so gut für den Wohnungsmarkt - wenn man nicht gerade Immobilienmakler oder -besitzer ist: Laut dem Immobilienbericht des Bundesbauministeriums war Greifswald letztes Jahr die Stadt in Deutschland, in der die Mieten am steilsten stiegen: 10,4 Prozent betrug die Quote.So dass natürlich diese Welten aufeinander prallen. Gerade einmal 15 Schüler sind in Tims Klasse, jeder hat einen eigenen Schreibtisch. Und wir brauchen auch kein Taschenrechner mehr, das is auch in dem i Pad mit drin."Schöne, heile Welt. Im historischen Zentrum mit seinen Barockbauten und Gründerzeitvillen erreichen die Immobilien- und Mietpreise Hamburger Verhältnisse. Doch anders als Bundesbauminister Ramsauer, der schon unkt, Wohnen dürfe nicht zum Luxus werden, plädiert der Leiter des Greifswalder Stadtbauamtes dafür, gelassen zu bleiben.In der Altstadt hätte Manja Zander gleich ein paar Hundert Euro drauf legen müssen.Da hat sie anfangs auch gesucht, aber 800 Euro und aufwärts - das war ihr zu teuer. "Horrende Mietpreise in der Altstadt Wartelisten für Plattenbauten - in Deutschland dürfte das eher die Ausnahme sein.

Studenten singles greifswald

Ganz im Gegenteil: Mit denen kann man sehr viel machen."Das ist gelungen. Zwei Jahre zuvor war bereits der Deutsche Bauherrenpreis nach Greifswald gegangen - für das "C4-Quartier" im Ostseeviertel."Allerdings ist es jetzt so, dass es nicht mehr diese Durchmischung gibt, die es vor der Wende gab.Und in ihrem alten Kiez, in Schönwalde, wollte sie auf keinen Fall bleiben - trotz der günstigen Miete. Doch Greifswald tickt anders - nicht zuletzt, weil sich die Zahl der Studenten, die es an die altehrwürdige Universität zieht, seit 1993 verdreifacht hat. Studenten singles greifswald-71 Die zierliche Frau geht in die Küche und macht die Balkontür auf: "Da drüben" - meint sie - und zeigt auf die hell erleuchteten Hochhäuser hinter dem Stadtpark: "Da fängt Schönwalde an". "Die rechte Szene dann doch ab und zu mal aufmuckt. Wir haben ziemlich dicht an dem größten Ausländerviertel dran gewohnt. Lieber freut sie sich darüber, dass es ihr Tim, ein Schlacks von 12 Jahren, nur 200 Meter hat bis zu seiner Montessori-Schule. Knapp 13.000 sind es aktuell, hinzu kommen die ganzen Uni-Angestellten, die Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter.Es hat auch damit was zu tun, dass junge Familien ja häufig doch versuchen, eher in den Altstadtbereich zu ziehen.

Das heißt, die demografische Mischung, die es vorher gab, die haben wir nicht mehr."56 Jahre alt ist heute der Durchschnittsbewohner. Ich hab hier zwei Minuten und da bin ick im Laden drinne. Werden die Grundrisse so aussehen, wie wir uns das auch gedacht haben? Und da haben wir zwei Kollegen da zur Verfügung...na, zur Verfügung? Wenn die Menschen merken, die Genossenschaft macht mit, dann sind die auch bereit nicht nur zu sagen: Was krieg ich?Und dadurch sind die Gebiete gerade nach der Wende teilweise in schwierige Situationen gekommen. Kam einiges zusammen: Das nahe gelegene Atomkraftwerk Lubmin wurde wegen gravierender Sicherheitsmängel vom Netz genommen - mit der Folge, das Tausende ihre Jobs verloren, darunter etliche Bewohner des Ostseeviertels.Und als Standard-Lehrmittel: Einen i Pad, den Minicomputer von Apple. Dann hatten wir heute auch gleich als erstes individuelle Lernzeit. Tim Mutters hat lange genug darauf warten müssen: Bevor sie ins Ostseeviertel ziehen konnten, musste sich Manja Zander drei Jahre lang in Geduld üben. "Man darf nich vergessen: Welche Struktur hat hier der Wohnungsmarkt?Das, was sozusagen der Mietpreistreiber is, sind die kleinen Wohnungen. Das hat mit den Studenten zu tun, das hat natürlich damit zu tun, dass immer mehr Single-Haushalte existieren, die kleinere Wohnungen nachsuchen. Bei Studenten-Wohnungen geht das hier wirklich hoch bis an 20 Euro für den Quadratmeter.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *